Je mächtiger der Durchfall, desto wichtiger

Tja, da schauen wir dumm drein bei folgendem Zitat:

Mountain View (pte010/04.05.2011/11:15) – Der Tod des Al-Qaida-Chefs Osama bin Laden ist derzeit ganz klar das Thema Nummer eins im Internet. Wie eine aktuelle Analyse des US-Marktforschungsunternehmens NetBase Solution (jetzt kam da eigentlich ein Link, das ich allen Lesern gerne erspare) zeigt, übersteigt die Zahl entsprechender Meldungen auf Social-Media-Portalen wie Twitter oder Facebook sogar jene Rekordwerte, die im Zusammenhang mit der dramatischen Erdbebenkatastrophe in Japan oder zuletzt der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton verzeichnet worden sind.

Will sagen, je mehr aufgescheute Hascherl irgendwo, irgendwie hin- und her funken-mailen-twittern- facebooken, desto gewichtiger soll deren Gegenstand der Mitteilungsbereitschaft bewertet werden? Diese in den Medien offenbar akzeptierte Korrelation nehme ich zum Anlass dieser Headline.

Beitrag drucken Beitrag drucken

Ihre Meinung

green red blue grey